Thalia Theater Blog

Der Premieren- und Festivalblog des Thalia Theaters Hamburg

Richard III.

Richard III., Thalia Theater

Richard III. von William Shakespeare. Regie: Antú Romero Nunes. Foto: Krafft Angerer

Richard III.
von William Shakespeare
Deutsch von Thomas Brasch
Regie Antú Romero Nunes

Von Yen Dieu Pham

Schon des Öfteren bin ich Menschen begegnet, die sich traditionellere Aufführungen wünschen. Also Aufführungen, die die Zeit wiedergeben, in der sie geschrieben worden sind. Mit traditionellen Kostümen, mit traditionellen Bühnenbilder, mit traditionellen Texten. Einen Wunsch, den ich nicht teile und der im Thalia Theater auch nicht erfüllt wird.  Stattdessen werden ausdrucksstarke, wenn auch minimalistische Bühnenbilder, sowie hochklassige schauspielerische Leistungen geboten.  Hier macht auch „Richard III“ keine Ausnahme.

Im wahrsten Sinne des Wortes stellt Jörg Pohl seinen Richard als den geprügelten Hund dar. Seinem ungerechten Schicksal als Krüppel und Letzter in der königlichen Erbfolge setzt er Intrigen und Mord entgegen und räumt Feinde und ehemalige Verbündete aus dem Weg.

Hausregisseur Antú Romero Nunes inszeniert mit dem gewohnten Witz einschließlich Anspielungen auf aktuelle politische Themen.Offenbarungsmomente dürften sich für Kenner des Stoffs allerdings kaum ergeben, auch wenn die kunstblutreiche Inszenierung inklusive Nacktszenen und Gags alles andere als bieder ist. Wer sich facettenreiche Charaktere, das Ausloten von Grauzonen abseits des Schwarzweiß-Schemas oder gar eine mutige Neuinterpretation der bekannten Thematik erhofft, der könnte enttäuscht werden.

Unterm Strich bleibt jedoch ein sehr unterhaltsamer Theaterabend der primär von den großartigen Darsteller*innen, allen voran Jörg Pohl, getragen wird.

Premiere am 29. Oktober 2016 im Thalia Theater

https://www.thalia-theater.de/de/spielplan/repertoire/richard-iii./

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 31. Oktober 2016 von in Allgemein, Premierenblog und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: