Thalia Theater Blog

Der Premieren- und Festivalblog des Thalia Theaters Hamburg

All Your Base Are Belong to us

All Your Base Are Belong To Us von und mit Clara Fritsche, Emilia Giertler, Maikel Drexler, Kaspar Weith Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin, Zeitgenössische Puppenspielkunst Gesellschaftsspiel oder soziales Experiment? … Weiterlesen

19. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Alles muss glänzen

Alles muss glänzen von Noah Haidle Deutsche Fassung Brigitte Landes Regie Mira Stadler Max Reinhardt Seminar, Wien von Ira Wichert „Alles muss glänzen“ ist ein Theaterstück über eine Frau, deren … Weiterlesen

13. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Saal 600

Saal 600 Regie Kevin Barz Otto Falckenberg Schule, München von Ira Wichert Die Inszenierung von „SAAL 600“  überwindet die Sprachbarrieren unserer deutschen Erinnerungskultur (wie) im Spiel: Ein Kammermusikensemble und in … Weiterlesen

13. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Sommergäste

Sommergäste nach Maxim Gorki Regie Timon Jansen Zürcher Hochschule der Künste von Ira Wichert Die Inszenierung des Regisseurs Timon Jansen von „Sommergäste“ belebt den Originaltext Gorkis und verleiht dem Theaterstück … Weiterlesen

13. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Die Kontrakte des Kaufmanns. Eine Wirtschaftskomödie

Die Kontrakte des Kaufmanns Eine Wirtschaftskomödie von Elfriede Jelinek Regie Jakob Arnold Folkwang Universität der Künste, Essen von Louisa Weidemann Wer sich auf andere verlässt, der ist schon verlassen worden. … Weiterlesen

12. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Ich. Wir. Don Giovanni

Ich. Wir. Don Giovanni nach Mozart Regie und Fassung Alicia Geugelin Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater von Özlem Alagöz-Bakan Don Giovanni Mozarts Meisterwerk aus dem Jahr 1787 ist … Weiterlesen

12. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar

Hasen-Blues. Stopp.

Hasen-Blues. Stopp. von Uta Bierbaum Regie Johann Diel Akademie für Darstellende Kunst BadenWürttemberg, Ludwigsburg Total verrückt, total bunt und extrem pathetisch – aber irgendwie auch richtig geil. Für dieses Stück … Weiterlesen

12. Juni 2018 · Hinterlasse einen Kommentar